Finlog

– Finanz Logbuch –

Nach 25 Jahren Börse agiere ich gelassener, geduldiger und smarter an den Finanzmärkten. Demut und Dankbarkeit leiten mich bei meinen Investments. Ich erzwinge nichts. Ich konzentriere mich auf das Risiko in meinem Portfolio und lasse alles andere passieren. Meine Core Investments sind ETFs. Als Beimischung verkaufe ich Optionen. Mein Fokus liegt auf einem stabilen monatlichen Cashflow. Meine Schwerpunkte sind Börsenpsychologie, Marktzyklen, Tail Risks und das Umkehr-Denken der Österreichischen Schule.

In meinem Blog philosophiere ich regelmäßig darüber, was ich auf meinem Weg des Investierens erlebe und lerne. Es geht um Börse, Finanzbildung, Indexing, Optionshandel, Philosophie, Reflexionen, Psychologie, Risikomanagement und langfristigen Vermögensaufbau.

Meine Beiträge sind Reflexionen und  manchmal auch handfeste Tipps. Ich freue mich, wenn ich den ein oder anderen inspirieren und eine Hilfe sein kann.

Aktuelle Blogbeiträge

Stoppkurse: Sinnvoll oder nicht?

Stoppkurse platzieren: Macht das Sinn? Brauche ich Stoppkurse als Langfristanleger? Steigen Aktienmärkte langfristig nicht sowieso? Ich stelle die Frage anders: Warum gibt es im deutschsprachigen Raum so wenige Artikel über…

Angst und Gier an der Börse

Angst und Gier sind Haupttriebkräfte des Menschen. Tony Robbins nennt sie Freude und Schmerz. Warum wirken diese Triebkräfte besonders deutlich bei Investments an der Börse? Was ist die Ursache dafür,…

Krise an der Börse: Was tun?

Krise an der Börse im März 2022 und viele Marktteilnehmer fragen sich: Was tun? Die Situation ist so kritisch, weil mehrere Faktoren gleichzeitig auf die Kurse wirken. Es sieht so…

Abonniere meinen Newsletter


Menü

Privacy Policy Settings

Marketing