AnalysenMein Depot

Medical Properties REIT: Ist die Aktie jetzt ein Kauf?

Keine Kommentare

Medical Properties REIT investiert in Immobilien aus dem Healthcare-Sektor, darunter Notaufnahme-Zentren, Krankenhäuser und Reha-Einrichtungen. Das ist ein blitzsauberes Geschäftsmodell. Die letzten Jahre zeigen, dass das Management einen guten Job macht. Bietet sich langfristig orientierten Investoren jetzt eine Einstiegsgelegenheit in die Aktie?

Die Strategie bei Medical Properties REIT setzt auf Partnerschaften und Akquisitionen!

Die Strategie des 2003 gegründeten Unternehmens mit Sitz in Alabama unterscheidet sich ein wenig von der vergleichbarer REITs wie z.B. Omega Healthcare Investors. Bei MPW kommt Wachstum vor allem aus dem Bereich M&A (Zusammenschlüsse und Akquisitionen). Dabei ist das Management global orientiert. Beweis dafür ist die jüngste Akquisition von 11 Hospitälern in Australien oder die strategische Partnerschaft mit dem Healthcare-Unternehmen Infracore in der Schweiz. Als Investor hat man bei MPW also den Vorteil, international diversifiziert zu sein. Gleichzeitig bedeutet diese Strategie auch ein erhöhtes Risiko. Denn Übernahmen oder Partnerschaften werden meist mit der Aufnahme neuer Schulden bezahlt. Wie um es zu demonstrieren, hat MPW gerade eine Anleihe begeben, um an frisches Kapital zu kommen. Man muss sich als Investor dieser Tatsache bewusst sein. Doch hat man idealerweise ohnehin einen größeren Anlagehorizont, wenn man in einen REIT wie MPW investiert.

Medical Properties REIT: Fundamental ist die Aktie attraktiv bewertet!

Dafür wird man mit einer Dividendenrendite von aktuell fast 6 % belohnt. Aktuell ist der Kurs ein wenig zurück gekommen. Grund ist o.g. Anleihe. Die Aufnahme neuer Schulden kommt nie gut an. Aber mit einem Debt-to-FFO-Ratio von 8 zeigt das Unternehmen, dass diese Schulden bezahlbar sind – nämlich mit dem 8-fachen des aktuellen Cashflows. Das ist ein guter Mittelwert für einen REIT.

Ein Blick auf den Chart von Medical Properties REIT!

Chart erstellt mit TradingView.com am 18.7.2019

Der Kurs der Aktie ist in den vergangenen 12 Monaten mit 25 % Plus sehr gut gelaufen. Ein Rücksetzer in den Bereich 17/ 17,50 USD könnte sich für langfristig orientierte Investoren lohnen. Günstiger wird man dieses Qualitätsunternehmen wahrscheinlich nicht bekommen. Der Abschlag beim Fair Value beträgt zur Zeit fast 60 %. Das KGV beträgt 6,6 bei einem erwarteten Gewinnwachstum von 5 %. Disclaimer: Ich bin seit Jahren bei MPW investiert! Keine Anlageberatung!

Du magst es noch ausführlicher? Dann empfehle ich dir meinen Gastartikel zu Medical Properties Trust bei meinem Finanzblogger-Kollegen David von Junginrente.

Photo by camilo jimenez on Unsplash

Tags: , , , , ,

Ähnliche Artikel

Zwei ETFs mit Value-Ansatz als defensive Depotbeimischung

Update zum BMIF-Depot 2019: Keine Käufe bisher!

Real money-Depot 2019: Verkauf komplette Position Compass Minerals!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Unsichere Wette: CVS Health Corp. auf Erholungskurs?
Lohnt der Einstieg bei The Kroger Co.?

Beitrag teilen

About

Investieren ist das neue Trading! Nach 20 Jahren Börse agiere ich gelassener, geduldiger und smarter. Möglich geworden durch eine neue Sichtweise und einen guten Plan. In meinem Blog philosophiere ich regelmäßig über Börse, Finanzen, passives Einkommen, Wissen und Tun, meine Investments, Aktien und langfristigen Vermögensaufbau.

Menü

Privacy Policy Settings

Marketing