Reflexionen

Fondsmanager David Swensen über “Mean Reversion!

Keine Kommentare

Auffällig ist immer wieder, dass die erfolgreichsten Fondsmanager oft die einfachsten Methoden verwenden, um langfristig eine gleichmäßige positive Performance zu erzielen. David Svensen, der seit 27 Jahren das Stiftungsvermögen der Yale University verantwortet und in dieser Zeit das Vermögen von rund 1 Milliarde auf rund 23 Milliarden US-Dollar gesteigert hat, äußert sich zum Thema Mean Reversion wie folgt: ⠀


„Die Faktoren, die zufällig zu hohen Renditen führen, sind auch die, die sich mit größter Wahrscheinlichkeit ins Gegenteil verkehren und negative Renditen verursachen. Das nennt man mean reversion oder auch Mittelwertrückkehr.“ ⠀⠀

David Swensen

Das ist eine Aussage, über die man gerade in der aktuellen Börsensituation verstärkt nachdenken sollte. Warren Buffett hat indirekt auch auf die Rückkehr zum Mittelwert hingewiesen, als er sagte:

„Alles was nicht unendlich ist, hört irgendwann wieder auf.“

Warren Buffett

Der Kurs einer Aktie kann wie am Schnürchen gezogen steigen – aber irgendwann ist die Party vorbei und der Kurs wird fallen. Das ist der ewige Kreislauf des Lebens und hat auch an der Börse seine Gültigkeit. Man sollte es sich in der schönsten Hausse des Lebens nicht zu gemütlich machen. Das böse Erwachen kommt meistens über Nacht und erwischt die meisten kalt. Kurssteigerungen benötigen immer einen langen Zeitraum. Kurszusammenbrüche kommen schnell, überraschend und heftig.

Photo by clement fusil on Unsplash

Tags: , , , ,

Ähnliche Artikel

Der Kreislauf bei Value-Aktien!

Value-Investing: Chance oder Auslaufmodell?

Meine Learnings 2018: Don’t forget the Charts!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Was ist besser? Eine Wette oder viele Wetten?
Meine Gedanken zur Trump-Top 10-Liste für Erfolg!

Beitrag teilen

About

Investieren ist das neue Trading! Nach 20 Jahren Börse agiere ich gelassener, geduldiger und smarter. Möglich geworden durch eine neue Sichtweise und einen guten Plan. In meinem Blog philosophiere ich regelmäßig über Börse, Finanzen, passives Einkommen, Wissen und Tun, meine Investments, Aktien und langfristigen Vermögensaufbau.

Menü

Privacy Policy Settings

Marketing