Wissen

Haben Nebenwerte-Indizes eine bessere Performance?

Keine Kommentare

In den letzten Artikeln habe ich auf die Möglichkeit hingewiesen, dass der massive Geldzufluss in passive Investmentfonds (ETFs) zu einem Ungleichgewicht innerhalb des ETF führen kann und hier potenziell Gefahr für einen größeren Kurseinbruch besteht. In diesem Artikel möchte ich anhand von Chart-Verläufen feststellen, inwiefern ETFs auf Nebenwerte-Indizes eventuell die bessere Alternative sind. 

Ich starte in diese Überlegung mit einer bemerkenswerten Aussage eines Investors:

 „Die meisten führenden Händler/Broker können nicht die Zeit und das Geld aufwenden, um kleinere Aktien zu analysieren. Sie werden daher eher ein Schnäppchen in diesem relativ unbeachteten Bereich der Börse finden.“

James D. Slater

Der bekannte Hedgefonds-Manager Michael Burry vertritt exakt die gleiche Ansicht. 

Small Caps sind vernachlässigt!

Michael Burry 2019

Im Interview mit Bloomberg sagte er vor einiger Zeit, dass er mittlerweile Aktien von Small Cap-Unternehmen bevorzugt. Burry sagt, dass Small Caps weltweit vernachlässigt werden, da Indexfonds hauptsächlich Large Caps kaufen. Mehr über die Konzentration auf wenige kapitalstarke Aktien in ETFS kannst du in diesem Artikel lesen. Sein Fonds hat deshalb in den letzten Wochen große Anteile an mindestens vier Unternehmen in den USA und Südkorea gekauft. Mehr zu den Überlegungen von Michael Burry, ob es bei den passiv investierenden ETFs zu einer Blase kommen kann, erfährst du in diesem Artikel.

Die meisten Privatanleger ignorieren Small Caps!

Die Aussagen Burrys bezogen auf die Investitionsmöglichkeiten in Small Caps sind spannend. Small Caps werden von der Allgemeinheit und besonders von Privatanlegern gern vergessen. Stattdessen werden regelmäßig große und kleine Beträge nur in den S&P 500 ETF oder ähnlich große und bekannte Indizes via ETF investiert.

Welche Möglichkeiten gibt es z.B. über ETFs in Small Caps zu investieren? Zu nennen wären in diesem Zusammenhang ETFs auf den Russel 2000 oder den Wilshire 5000. Auch in Europa und im asiatischen Wirtschaftsraum gibt es Indices auf Small Caps, die eine nähere Betrachtung wert sind.

Ich könnte durchaus auf die Idee kommen, mir einen ETF auf einen Nebenwerte-Index anzuschauen. Das wäre zum Beispiel der MDAX oder der Russel 2000 in den USA. Tendenziell laufen diese Indizes besser.

Beispiele für die Performance von Nebenwerte-Indizes im Vergleich zu Hauptwerte-Indizes!

Die Performance des Dax vom Tief 2009 bis heute beträgt 235 %. Chart erstellt mit TradingView.
Die Performance des MDAX vom Tief 2009 bis heute beträgt 513 %. Chart erstellt mit TradingView.
Die Performance des Dow Jones vom Tief 2009 bis heute beträgt 311 %. Chart erstellt mit TradingView.
Die Performance des Russel 2000 vom Tief 2009 bis heute beträgt 343 %. Chart erstellt mit TradingView.

Wer möchte, kann diesen Vergleich noch mit anderen Index-Paaren ausprobieren. Mehrheitlich haben die Nebenwerte-Indizes und damit die ETFs, die diese Indizes abbilden, besser performt als die Hauptwerte-Indizes. Vorschläge für ETFs, mit denen du in Nebenwerte-Indizes investieren kannst, findest du in diesem Artikel.

Fazit: Nicht immer nur den großen Publikumsaktien hinterher rennen, sondern auch abseits der bekannten Wege nach Investmentideen suchen.

Photo by Serkan Turk on Unsplash

Tags: , , , , ,

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Warren Buffett Zitate: Orientierungshilfe für Investoren!
Aktien 1×1: Was bedeutet Volatilität und Diversifikation für das Depot?

Beitrag teilen

About

Investieren ist das neue Trading! Nach 20 Jahren Börse agiere ich gelassener, geduldiger und smarter. Möglich geworden durch eine neue Sichtweise und einen guten Plan. In meinem Blog philosophiere ich regelmäßig über Börse, Finanzen, passives Einkommen, Wissen und Tun, meine Investments, Aktien und langfristigen Vermögensaufbau.

Menü

Privacy Policy Settings

Marketing